Kläranlagen

Die Abwasserbeseitigung wird durch die ständig steigenden Anforderungen an die Wasserqualität und die Abwasserreinigung immer aufwendiger. Eine Kläranlage ist im Prinzip vergleichbar mit einer „Fabrik“, die sauberes Wasser produziert. In einem umfangreichen Prozess werden mechanische, biologische und bei Bedarf auch chemische Verfahren nebeneinander eingesetzt.

Die Abteilung Entwässerung ist u.a. für insgesamt 4 Teichkläranlagen, davon 3 mit biologischer Stufe (Scheibentauchkörperanlage) zuständig.

Kläranlage Ausbaugröße                       
Deberndorf 750 EW
Steinbach 500 EW
Rossendorf 300 EW
Zautendorf 300 EW
(EW = Einwohner)